Notariatsvorsteher (w/m)

Unser Mandant

Unsere Mandantin gehört zu den großen bedeutenden Sozietäten im norddeutschen Raum. Zu den Schwerpunkten gehören Gesellschafts- und Grundstücksrecht sowie Bau-, Arbeits-, Schiffahrts- und Transportrecht. Die Sozietät besteht seit über 150 Jahren und beschäftigt derzeit rund 50 Anwälte und neun Notare.

Ihre Aufgaben

Der/die Stelleninhaber/in ist eine/r von drei Notariatsvorstehern/innen und hat eine unmittelbare Führungsverantwortung für rund 20 Notariatsfachangestellte.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die inhaltliche und organisatorische Führung des Notariats mit den Schwerpunkten Immobilien- und Gesellschaftsrecht sowie Familien- und Erbrecht
  • Eigenständige Führung von Mandantengesprächen bzw. Erstkontakt mit neuen Mandanten
  • Überwachung von Fristen und Terminen
  • Auswahl und Führung von Notariatsmitarbeitern/innen
  • Aufstellung des Jahresabschlusses
  • Vorbereitung von Mandantengesprächen, Unterstützung der Anwälte bei der Durchführung ihrer Tätigkeit
  • Bindeglied zwischen den Notaren bzw. Notarfachangestellten und der Mandantschaft

Ihr Profil

  • Ausbildung zum/zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r bzw. Notarfachwirt/in, ggf. juristisches Studium (mit oder ohne Abschluss)
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung aus einer Kanzlei und/oder Notariat
  • Fundierte Kenntnisse im Grundstücks- und Immobilienrecht sowie Gesellschaftsrecht
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Absolut sicheres und authentisches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie ausgeprägter Teamgeist

Unser Mandant

Unsere Mandantin gehört zu den großen bedeutenden Sozietäten im norddeutschen Raum. Zu den Schwerpunkten gehören Gesellschafts- und Grundstücksrecht sowie Bau-, Arbeits-, Schiffahrts- und Transportrecht. Die Sozietät besteht seit über 150 Jahren und beschäftigt derzeit rund 50 Anwälte und neun Notare.

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Sandra Lohmann für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (sandra.lohmann[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2694 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Sandra Lohmann

Projektleiterin

sandra.lohmann@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Gibt es die Möglichkeit, sich persönlich kennen zu lernen, ohne dass es um eine konkrete Position geht?

Dieser Wunsch wird öfter an uns herangetragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus zeitlichen Gründen nicht mit allen Bewerbern vorab ein persönliches Gespräch führen können. Wenn sich aber zeigt, dass Ihr Profil zu einer bereits absehbaren, zukünftigen Vakanz passen könnte, bemühen wir uns selbstverständlich, Ihnen einen Gesprächstermin anzubieten.

Weitere häufig gestellte Fragen