Softwareentwickler (w/m)

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein hoch anerkanntes national wie auch international agierendes Forschungsinstitut im Bereich der angewandten Systemtechnik. Das Kundenspektrum erstreckt sich vornehmlich auf bedeutende Industriepartner, für die unser Mandant in den Geschäftsfeldern Systemanalyse & Design, Software-Systemtechnik sowie Qualitäts- und Wissensmanagement projektmäßig tätig ist.

Ihre Aufgaben

Sie werden an der Entwicklung anwendungsorientierter Softwaresysteme für namhafte Industriekunden unter Verwendung modernster Entwicklungsmethoden und -werkzeuge mitarbeiten. In diesem Zusammenhang sind Sie in dem gesamten Software-Entwicklungsprozess eingebunden, d. h. von der Aufnahme der Kundenanforderungen bis hin zur Systemimplementierung, -installation und Systemeinführung vor Ort beim Kunden. Zudem werden Sie in nationalen und internationalen Forschungsvorhaben in multidisziplinären Teams mitarbeiten.

Ihr Profil

Nach dem Studium, z. B. als Diplom-Informatiker oder Diplom-Ingenieur, konnten Sie sich in der Softwareentwicklung bereits berufliche Praxis aneignen. Neben Ihrer Kernkompetenz in der Softwareentwicklung besitzen Sie die Fähigkeit analytisch zu denken und konzeptionell zu arbeiten. Kreatives und eigenständiges Arbeiten sowie eine hohe Eigenmotivation zeichnen Sie aus. Die Denkweise der objektorientierten Programmierung ist Ihnen bestens vertraut und Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in modernen Entwicklungsumgebungen und Programmiersprachen wie Java, PHP und/oder C/C++ sowie Erfahrungen mit Datenbanksystemen wie Oracle, MS SQLServer und/oder MySQL. Sehr gute persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Institutes werden Ihnen geboten.

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein hoch anerkanntes national wie auch international agierendes Forschungsinstitut im Bereich der angewandten Systemtechnik. Das Kundenspektrum erstreckt sich vornehmlich auf bedeutende Industriepartner, für die unser Mandant in den Geschäftsfeldern Systemanalyse & Design, Software-Systemtechnik sowie Qualitäts- und Wissensmanagement projektmäßig tätig ist.

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Sandra Lohmann für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (sandra.lohmann[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2665 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Sandra Lohmann

Projektleiterin

sandra.lohmann@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Leiten Sie meine Unterlagen ohne mein Wissen an Unternehmen weiter?

Nein! Wir sind Mitglied im BDU und halten uns an den Ehrenkodex der gegenseitigen Vertraulichkeit. Wir führen zunächst ein persönliches Gespräch mit Ihnen, in dem wir Ihnen unseren Mandanten nennen. Erst wenn Sie uns nach ausreichender Bedenkzeit ein positives Feedback geben, wird unser Mandant von Ihnen erfahren.

In seltenen Fällen übernehmen wir nur die Anzeigenschaltung für ein Unternehmen und die Unterlagen werden direkt weitergeleitet. In diesem Fall wird dies jedoch explizit in der Stellenanzeige erwähnt.

Weitere häufig gestellte Fragen