Leiter Referat Organisation, Digitalisierung, Bau und Umwelt (w/m/d)

Unser Mandant

Unser Mandant, die evangelische Landeskirche in Baden, ist eine der beiden evangelischen Kirchen im Bundesland Baden-Württemberg und hat ihren Sitz in Karlsruhe. Sie versteht sich als Gemeinde Jesu Christi, in der es Gemeindemitgliedern möglich ist, in unterschiedlicher Weise am kirchlichen Leben teilzunehmen. Es handelt sich um eine unierte Kirche, das heißt lutherische und reformierte Gemeinden sind hier zu einer Kirche vereinigt. Für ein neu gegründetes Referat suchen wir Sie – eine überzeugende, innovationsfreudige Persönlichkeit!

Ihre Aufgaben

Als Mitglied in einem der vier Leitungsorgane der Kirche arbeiten Sie vertrauensvoll mit den Leitungsgremien und Kollegium zusammen und sind mitverantwortlich für die strukturelle und organisatorische Weiterentwicklung der Landeskirche.

Dies bedeutet im Detail:

  • Konzeption und Gestaltung von Veränderungsprozessen (u.a. in eine digitalisierte Infrastruktur)
  • Verbesserung der strategischen Gesamtsteuerung durch Rahmensetzung sowie der Dienstleistungsorientierung gegenüber den Gemeinden und Kirchenbezirken
  • Baugenehmigung, Bauaufsicht sowie Betreuung der Liegenschaften und baufachliche Beratung
  • Umweltmanagement

Ihr Profil

  • Vergleichbare Berufserfahrung (gern auch aus der zweiten Reite) und Budgetverantwortung, welche Sie sich – z.B. bei einem Unternehmen der freien Wirtschaft - besonders im Bereich der Initiierung und Implementierung von Veränderungsprozessen angeeignet haben
  • Gute Kenntnisse kirchlicher Strukturen, z.B. durch eine ehrenamtliche Tätigkeit
  • Kommunikative Fähigkeiten sowie ein kooperativer Führungsstil
  • Freude etwas zu bewegen

Sie erwartet

  • Aufgabe mit hohem Gestaltungsraum
  • Faires und sehr wertschätzendes Miteinander
  • Beamtenverhältnis
  • Hohe Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie (Hertie-Zertifizierung)

Unser Mandant

Unser Mandant, die evangelische Landeskirche in Baden, ist eine der beiden evangelischen Kirchen im Bundesland Baden-Württemberg und hat ihren Sitz in Karlsruhe. Sie versteht sich als Gemeinde Jesu Christi, in der es Gemeindemitgliedern möglich ist, in unterschiedlicher Weise am kirchlichen Leben teilzunehmen. Es handelt sich um eine unierte Kirche, das heißt lutherische und reformierte Gemeinden sind hier zu einer Kirche vereinigt. Für ein neu gegründetes Referat suchen wir Sie – eine überzeugende, innovationsfreudige Persönlichkeit!

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Nicole Pappiér für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (nicole.pappier[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2708 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Nicole Pappiér

Projektleiterin

nicole.pappier@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Gibt es die Möglichkeit, sich persönlich kennen zu lernen, ohne dass es um eine konkrete Position geht?

Dieser Wunsch wird öfter an uns herangetragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus zeitlichen Gründen nicht mit allen Bewerbern vorab ein persönliches Gespräch führen können. Wenn sich aber zeigt, dass Ihr Profil zu einer bereits absehbaren, zukünftigen Vakanz passen könnte, bemühen wir uns selbstverständlich, Ihnen einen Gesprächstermin anzubieten.

Weitere häufig gestellte Fragen