Teamleiter Gehaltsabrechnung (m/w/d)

Unser Mandant

Nachhaltiger Städtebau aufgrund von Ressourcen-Knappheit, des Klimawandels oder der demographischen Entwicklungen stellt nicht nur Städte und Gemeinden vor neue Herausforderungen, sondern auch unseren Mandanten. Das zu den bundesweit führenden Planungs- und Ingenieursgesellschaften gehörende Unternehmen mit rund 1000 Mitarbeitern an 30 Standorten allein in Deutschland entwickelt sowohl für öffentliche als auch für private Auftraggeber im In- und Ausland wirtschaftliche, technisch tragfähige und nachhaltige Konzepte. Innerhalb der Unternehmensgruppe kann hierfür auf ein europaweites Expertennetzwerk zurückgegriffen werden.

Zur Erweiterung des Teams suchen wir für den Standort im Großraum Bremen, zur Führung eines 4-köpfigen Teams, einen Teamleiter Gehaltsabrechnung (w/m).

Ihre Aufgaben

  • Sie organisieren und leiten die Entgeltabrechnung in Deutschland
  • Als Ansprechpartner für alle Mitarbeiter beraten Sie in sozialversicherungs- und steuerrechtlichen sowie abrechnungsrelevanten Fragestellungen und zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Sie sind Kontaktperson für die Finanzbuchhaltung und das Controlling und koordinieren die personalrelevanten Daten für Monats-und Jahresabschlüsse sowie Prognosen und Planungsläufe
  • Sie begleiten externe Prüfungen und die Erstellung von Analysen, Auswertungen und Statistiken liegt Ihnen
  • Ferner steuern Sie die jährlichen Gehaltsentwicklungsprozesse und sind in Projektarbeit, z.B. der Integration neuer Tochterfirmen eingebunden

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Personalfachkaufmann
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung, verbunden mit Führungserfahrung
  • Gute fachliche Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Finanzbuchhaltungskenntnisse sind vorhanden

Sie erwartet

Das Unternehmen vertritt hohe ethische Standards und hat sich dem Audit Beruf und Familie unterzogen und ist erfolgreich zertifiziert worden. Zudem investiert das Unternehmen in die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter.

Unser Mandant

Nachhaltiger Städtebau aufgrund von Ressourcen-Knappheit, des Klimawandels oder der demographischen Entwicklungen stellt nicht nur Städte und Gemeinden vor neue Herausforderungen, sondern auch unseren Mandanten. Das zu den bundesweit führenden Planungs- und Ingenieursgesellschaften gehörende Unternehmen mit rund 1000 Mitarbeitern an 30 Standorten allein in Deutschland entwickelt sowohl für öffentliche als auch für private Auftraggeber im In- und Ausland wirtschaftliche, technisch tragfähige und nachhaltige Konzepte. Innerhalb der Unternehmensgruppe kann hierfür auf ein europaweites Expertennetzwerk zurückgegriffen werden.

Zur Erweiterung des Teams suchen wir für den Standort im Großraum Bremen, zur Führung eines 4-köpfigen Teams, einen Teamleiter Gehaltsabrechnung (w/m).

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Selcan Uygun für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (selcan.uygun[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2772 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Selcan Uygun

Projektleiterin

selcan.uygun@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Leiten Sie meine Unterlagen ohne mein Wissen an Unternehmen weiter?

Nein! Wir sind Mitglied im BDU und halten uns an den Ehrenkodex der gegenseitigen Vertraulichkeit. Wir führen zunächst ein persönliches Gespräch mit Ihnen, in dem wir Ihnen unseren Mandanten nennen. Erst wenn Sie uns nach ausreichender Bedenkzeit ein positives Feedback geben, wird unser Mandant von Ihnen erfahren.

In seltenen Fällen übernehmen wir nur die Anzeigenschaltung für ein Unternehmen und die Unterlagen werden direkt weitergeleitet. In diesem Fall wird dies jedoch explizit in der Stellenanzeige erwähnt.

Weitere häufig gestellte Fragen