Fachberater Persönliche Schutzausrüstung (PSA) (w/m/d)

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein namhaftes und traditionsreiches Handelshaus, welches seine Kunden aus den Bereichen Handwerk, Kommunen, Industrie, Handel und Schifffahrt in aller Welt mit Markenprodukten beliefert. Mit über 300 Mitarbeiter/innen bietet unser Mandant seinen Kunden neben dem Verkauf auch umfassende Serviceleistungen.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung unterschiedlicher Kundenzielgruppen im norddeutschen Raum
  • Enge Zusammenarbeit mit dem jeweilig verantwortlichen Außendienstmitarbeiter
  • Proaktive, kontinuierliche Beratung in allen Bereichen des Arbeitsschutzes sowie der Arbeitssicherheitsausrüstung, kompetenter Ansprechpartner für alle PSA-spezifischen Frage- und Problemstellungen
  • Kontinuierliche Marktbeobachtung sowohl kunden- als auch lieferantenseitig
  • Enge Zusammenarbeit mit der Unternehmenszentrale bei der Fortentwicklung des Produktportfolios
  • Teilnahme an Kundenveranstaltungen und Messen, fachliche Schulung der Außendienstorganisation
  • Umfassendes Reporting an die Zentrale

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung
  • Umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in allen Segmenten des Arbeitsschutzes und der Arbeitsschutzausrüstung sind zwingend erforderlich; diese können Sie entweder in einem Industrieunternehmen, als Mitarbeiter eines PSA-Beratungsunternehmens oder bei einem Hersteller im PSA-Segment erworben haben
  • Sehr gute Beratungskompetenz, hohes Maß an Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Hohe Reisebereitschaft im Vertriebsgebiet Norddeutschland (Homeoffice)

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein namhaftes und traditionsreiches Handelshaus, welches seine Kunden aus den Bereichen Handwerk, Kommunen, Industrie, Handel und Schifffahrt in aller Welt mit Markenprodukten beliefert. Mit über 300 Mitarbeiter/innen bietet unser Mandant seinen Kunden neben dem Verkauf auch umfassende Serviceleistungen.

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Sandra Lohmann für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (sandra.lohmann[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2756 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Sandra Lohmann

Projektleiterin

sandra.lohmann@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Soll ich mich per E-Mail oder postalisch mit einer Mappe bewerben?

Wir favorisieren E-Mail-Bewerbungen. Dies ist aus unserer Sicht der schnellste, günstigste und für beide Seiten komfortabelste Weg, sich auszutauschen. Wenn Sie Ihre Unterlagen beispielsweise in PDF umwandeln, ist Ihre Bewerbung in „Form und Farbe" mit einer schriftlichen Bewerbung absolut gleichwertig und kann durch uns schneller bearbeitet werden. Bitte fügen Sie bei E-Mail-Bewerbungen nur Dateien an, die sich auf jedem Standard-PC öffnen lassen.

Selbstverständlich können Sie uns Ihre Bewerbungsmappe aber auch auf dem Postweg zukommen lassen.

Weitere häufig gestellte Fragen