Assistenten der Geschäftsführung (d/w/m) - Schwerpunkt Schnittstellenmanagement -

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein traditionsreiches, mittelständisch geprägtes Unternehmen, welches sich auf die Verarbeitung und Veredelung frischer Lebensmittel spezialisiert hat. Als kleinere Tochtergesellschaft eines namhaften Konzernunternehmens beliefert unser Mandant vornehmlich Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel und Gastronomiebereich in Norddeutschland.

Ihre Aufgaben

  • Ganzheitliche Unterstützung bei operativen und strategischen Aufgabenstellungen im Produktionsumfeld
  • Schnittstellenfunktion zwischen Produktion, Produktionsplanung und Einkauf
  • Koordinieren und Umsetzen von Projekten im Produktionsumfeld
  • Durchführen von Optimierungs- und Automatisierungsmaßnahmen sowie Sicherstellen der konsequenten und nachhaltigen Umsetzung dieser Maßnahmen
  • Erstellen von Analysen und Reports und Ableiten von Handlungsempfehlungen zur Vorbereitung wichtiger Unternehmensentscheidungen
  • Übernahme administrativer Aufgaben

Ihr Profil

  • Kaufmännische/technische Ausbildung in einem Unternehmen der Lebensmittelindustrie ggf. mit weiterer lebensmitteltechnischer Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung in einem produktionsnahen Umfeld
  • Kompetenz in der Organisations- und Prozessoptimierung
  • Gute IT-Kenntnisse / Digitalisierung
  • Aufgrund der Schnittstellenfunktion sind Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten erforderlich

Sie erwartet

Eine interessante Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem auf Wachstum ausgerichteten Unternehmen mit flachen Hierarchien.

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein traditionsreiches, mittelständisch geprägtes Unternehmen, welches sich auf die Verarbeitung und Veredelung frischer Lebensmittel spezialisiert hat. Als kleinere Tochtergesellschaft eines namhaften Konzernunternehmens beliefert unser Mandant vornehmlich Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel und Gastronomiebereich in Norddeutschland.

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Sandra Lohmann für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (sandra.lohmann[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2855A - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Sandra Lohmann

Projektleiterin

sandra.lohmann@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Meine Gehaltsvorstellungen möchte ich erst im persönlichen Gespräch nennen, ist das möglich?

Wir können nachvollziehen, dass sich Bewerber im Anschreiben gehaltlich noch nicht festlegen möchten. Wenn Sie uns jedoch Ihren groben Gehaltsrahmen nennen, lässt sich im Vorhinein abklären, ob ein weiteres Vorgehen für beide Seiten sinnvoll ist. Gerne können Sie sich auch im Vorhinein telefonisch mit der jeweiligen Projektleitung abstimmen, ob Ihre Vorstellungen und die unseres Mandanten zusammen passen.

Weitere häufig gestellte Fragen