Controller/in Produktion, F&E, Supply Chain (w/m/d)

Unser Mandant

Unser Mandant ist Hersteller und Vertreiber von In-vitro-Diagnostika im Großraum Stuttgart. Wesentliche Kompetenzen sind molekulargenetische Testsysteme und Geräte zum Nachweis gefährlicher Krankheitserreger oder erblich bedingter Erkrankungen. Das Unternehmen mit insgesamt rund 200 Mitarbeitenden gehört zu einem international agierenden börsennotier-ten Technologiekonzern, der zu den weltweit führenden Herstellern analytischer Mess-Systeme im Bereich Life Science zählt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht unser Mandant eine/n

Controller/in Produktion, F&E, Supply Chain (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Business Partner für das Reporting und Kostencontrolling mit den Schwerpunkten Produktion, Forschung und Entwicklung sowie Supply Chain
  • Vorbereiten, Erstellen und Aufbereiten von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen sowie Mitarbeit bei der Jahresplanung der internationalen Landesgesellschaften
  • Überwachung der Investitionsausgaben und Aufbereitung des CAPEX-Berichtwesens
  • Betreuung und Aktualisierung der Produktkostenkalkulation
  • Eigenständige Durchführung und Dokumentationserfassung interner Kontrollhandlungen und Verfahren
  • Enge Zusammenarbeit und Koordination mit dem Financial Business Service Center sowie Austausch und Vertretung des Commercial Controllers

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen/Controlling
  • Erfahrungen im Controlling eines produzierenden, international tätigen Unternehmens
  • Gute IFRS-Kenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse in MS Office und ERP (SAP)
  • Erfahrungen mit BPC/Hyperion wünschenswert
  • Zahlenaffinität, analytisches Denken sowie ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln und Initiative

Sie erwartet

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem expandierenden Unternehmen
  • Sehr gute Entwicklungsperspektiven
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Unser Mandant

Unser Mandant ist Hersteller und Vertreiber von In-vitro-Diagnostika im Großraum Stuttgart. Wesentliche Kompetenzen sind molekulargenetische Testsysteme und Geräte zum Nachweis gefährlicher Krankheitserreger oder erblich bedingter Erkrankungen. Das Unternehmen mit insgesamt rund 200 Mitarbeitenden gehört zu einem international agierenden börsennotier-ten Technologiekonzern, der zu den weltweit führenden Herstellern analytischer Mess-Systeme im Bereich Life Science zählt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht unser Mandant eine/n

Controller/in Produktion, F&E, Supply Chain (w/m/d)

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Hannah Früchtnicht für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (Hannah.Fruechtnicht[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2860 per E-Mail mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Hannah Früchtnicht

Projektleiterin

Hannah.Fruechtnicht@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Mit wem führe ich das persönliche Gespräch?

Wenn wir Sie zu einem persönlichen Gespräch einladen, führen Sie dies mit einem unserer Berater. Da wir unsere Mandanten sehr gut und meist langjährig kennen, können wir Ihnen kompetente, fundierte Informationen zum Unternehmen und zur Position geben.

Weitere häufig gestellte Fragen