Leiter:in Fertigung in der Elektrotechnik (m/w/d)

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein herstellerunabhängiges, mittelständisches Elektrotechnik- und Automatisierungsunternehmen. Strategie des Unternehmens ist es, jedem Kunden Komplettlösungen aus einer Hand zu bieten. Unser Mandant ist mit zwei Standorten in Norddeutschland vertreten.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Führung der Bereiche Werkstatt, Vormontage, Prüffeld und Arbeitsvorbereitung
  • Gewährleistung eines reibungslosen Fertigungsprozesses unter Einhaltung von zeitlichen, qualitativen und kostenrelevanten Aspekten
  • Kapazitätsplanung zur Sicherstellung aller notwendigen Ressourcen
  • kontinuierliche Prozessoptimierung
  • Budgetplanung
  • Enge Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen wie Projektleitung und Konstruktion
  • Bericht direkt an die Geschäftsführung

Ihr Profil

  • Studium im Bereich der Elektrotechnik (FH), alternativ Abschluss als Handwerks- oder Industriemeister
  • Führungs- und Durchsetzungsstärke sowie die Fähigkeit Ihre Mitarbeiter:innen zu motivieren und zu begeistern
  • Kenntnisse im Schaltschrankbau oder Kenntnisse im Bereich der Automatisierungs- und Systemtechnik
  • Erfahrungen in der Planung und Steuerung von Fertigungsabläufen
  • Affinität zu fertigungsspezifischen IT-Anwendungen
  • praktisches und theoretisches Wissen in der Elektrotechnik wären wünschenswert

Sie erwartet

  • respektvolles und offenes Betriebsklima
  • großes Angebot an individuellen Fortbildungen
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Jobrad
  • Attraktives Gehaltspaket

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein herstellerunabhängiges, mittelständisches Elektrotechnik- und Automatisierungsunternehmen. Strategie des Unternehmens ist es, jedem Kunden Komplettlösungen aus einer Hand zu bieten. Unser Mandant ist mit zwei Standorten in Norddeutschland vertreten.

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Julia Schimeczek für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)1728448733) oder per E-Mail (julia.schimeczek[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2899 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Julia Schimeczek

Projektleiterin

julia.schimeczek@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)1728448733

Häufig gestellte Fragen

Ist ein Anschreiben notwendig?

Wir verstehen, dass ein Anschreiben für den Bewerber Mühe bedeutet. Wenn Sie sich jedoch auf eine konkrete Position bewerben möchten, bietet Ihnen ein auf die Position zugeschnittenes Anschreiben die Chance, „auf einem Blick" die Beweggründe Ihrer Bewerbung darzustellen. Zudem haben Sie die Möglichkeit herauszuarbeiten, inwiefern die fachlichen und persönlichen Anforderungen der Stelle Ihrem Profil entsprechen. Bitte beachten Sie, dass ein „Massenanschreiben" ohne Anrede und ohne Bezug zur Position keinen positiven Eindruck hinterlässt.

Weitere häufig gestellte Fragen