Personalreferent/in (w/m/d)

Unser Mandant

Unsere Mandantin, die Delme-Werkstätten gGmbH, ist mit 1350 Arbeitsplätzen an fünfzehn Standorten der größte Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung in der Region. Ihnen wird eine Teilhabe am Arbeitsleben und die Chance der beruflichen und sozialen Rehabilitation ermöglicht. Das gemeinnützige Unternehmen bietet über 20 verschiedene Dienstleistungs- und Produktionsbereiche, berufliche Bildung und Tagesförderstätten und beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeitende.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Hauptverwaltung in Bassum eine/n

Personalreferent/in (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Es handelt sich hierbei um eine generalistische Funktion im Personalwesen mit Schwerpunkten im Recruiting und Personalmarketing. Eine Erweiterung der Funktion im Bereich Personalentwicklung ist vorgesehen.

  • Umsetzung neuer, moderner Wege der Personalgewinnung und –bindung
  • Evaluierung und Optimierung des Bewerbermanagements sowie die unterstützende Beratung im Personalauswahlprozess
  • Erarbeitung von Employer Branding Maßnahmen für das Unternehmen
  • Verantwortung für die kreative Content-Erstellung der Social-Media-Kanäle
  • Evaluierung und Weiterentwicklung von Onboarding-Prozessen
  • Planung und Durchführung von Projekte zur standort- und bereichsübergreifenden Per-sonalentwicklung und Chancengleichheit
  • Ausbau bestehender Qualifizierungs-, Aus- und Fortbildungskonzepte

Ihr Profil

  • Fachbezogene Berufsausbildung und eine Weiterbildung/Fachqualifikation im Personalbereich, alternativ ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal
  • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Personalmarketing und Recruiting
  • Kenntnisse im Active Sourcing sowie Erfahrung im Bereich Social-Media-Marketing
  • Ihr Herz schlägt für Themen wie Personalentwicklung, Chancengleichheit und Diversity Management
  • Hohe Online-Affinität und ein gutes Gespür für Texte
  • Aufgeschlossenheit und Eigeninitiative, kommunikatives Teamplaying

Sie erwartet

  • Verantwortungsvolles Arbeiten in einem sehr gut aufgestellten Sozialunternehmen
  • Vielfältiges Tätigkeitsgebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Nutzung eines Employee Assistance Program (EAP)
  • Betriebliche Alterszusatzversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Nutzung eines EAP (Employee Assistance Program)
  • Firmen-Fitness-Angebot und ergänzende Angebote aus dem Betrieblichen Gesundheits-management

Unser Mandant

Unsere Mandantin, die Delme-Werkstätten gGmbH, ist mit 1350 Arbeitsplätzen an fünfzehn Standorten der größte Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung in der Region. Ihnen wird eine Teilhabe am Arbeitsleben und die Chance der beruflichen und sozialen Rehabilitation ermöglicht. Das gemeinnützige Unternehmen bietet über 20 verschiedene Dienstleistungs- und Produktionsbereiche, berufliche Bildung und Tagesförderstätten und beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeitende.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Hauptverwaltung in Bassum eine/n

Personalreferent/in (w/m/d)

Kontakt

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Vivienne Ohrmann für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (+49 (0)421 514320) oder per E-Mail (vivienne.ohrmann[at]pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2907 - gerne auch per E-Mail - mit Angabe Ihres nächst möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Vivienne Ohrmann

Projektleiterin

vivienne.ohrmann@pbp-bremen.de
Telefon: +49 (0)421 514320

Häufig gestellte Fragen

Leiten Sie meine Unterlagen ohne mein Wissen an Unternehmen weiter?

Nein! Wir sind Mitglied im BDU und halten uns an den Ehrenkodex der gegenseitigen Vertraulichkeit. Wir führen zunächst ein persönliches Gespräch mit Ihnen, in dem wir Ihnen unseren Mandanten nennen. Erst wenn Sie uns nach ausreichender Bedenkzeit ein positives Feedback geben, wird unser Mandant von Ihnen erfahren.

In seltenen Fällen übernehmen wir nur die Anzeigenschaltung für ein Unternehmen und die Unterlagen werden direkt weitergeleitet. In diesem Fall wird dies jedoch explizit in der Stellenanzeige erwähnt.

Weitere häufig gestellte Fragen